Grüezi bag Innovationen

Es geht um Komfort und somit Energie für den Körper. Immer!

Warum Wolle als Material?

Wolle wirkt wie eine natürliche Klimaanlage: sie kann Feuchtigkeit des Körpers aufnehmen und dosiert wieder abgeben. Und auch im feuchten Zustand wärmt Wolle weiterhin, es ist das einzige natürliche, klimaausgleichende Material. Damit sorgen Woll-Schlafsäcke für ein trocken-warmes Rundum-Wohlgefühl.

Um ein ausgeglichenes Schlafklima zu erreichen, perfektioniert Markus Wiesböck seit 2015 den zeitgemäßen, hochfunktionellen Woll-Schlafsack. Nach vielen Versuchen mit unterschiedlichen Schnitten, funktionellen Features, Kammern und Wollmischungen (sogar eine verstopfte Waschmaschine nach dem ersten Testwaschgang war dabei) kam der „Biopod Wolle Zero“ auf den Markt, „mein Traumschlafsack“ meint der stolze Pionier und Erfinder.

Die Reaktionen auf den ersten Wollschlafsack mit Komfortschnitt waren begeistert. ein leichter Wollschlafsack, der durch die Wolleigenschaften ein trocken-warmes Schlafklima garantiert und komfortabel geschnitten ist. Denn ein Schlafsack von Grüezi bag® soll nicht nur nachhaltig sein, sondern auch funktional und innovativ!

Der „Biopod Wool Zero“ wurde mit 2015 einem Outdoor Industry Award, 2016 mit dem Editors´ Choice vom Outdoor Magazin und 2017 mit dem German Design Award prämiert.

Neue Materialmischungen mit Wolle

Wieder einmal gehen viele Versuche ins Land, bis Grüezi bag die einzigartige Isolation „DownWool®“ mit einer 30 % Woll- und 70 % Daunenmischung präsentiert: Seit 2017 setzt DownWool® neue Maßstäbe bei Isolation und Tragekomfort, denn es verbindet die Vorteile beider Naturmaterialien Daune und Wolle:

  • dank Daune ist ein Schlafsack stark isolierend und leicht und klein im Packmaß. Aber sobald Daune verschwitzt wird oder die Luftfeuchtigkeit der Umgebung aufnimmt, fällt sie zusammen und isoliert nicht mehr.
  • Hier hilft nun der Wollanteil, er hält die Daune trocken.

Nach knapp 100 Samples und dank eigener Maschine verbindet sich endlich die Daune mit der Wollfaser, verschafft ein konstantes Klima und ist waschbar ohne chemische Behandlung. Die innovativen DownWool®-Schlafsäcke (seit 2017 zum Patent angemeldet) werden wieder hoch prämiert und gefeiert: Die Schlafsäcke "Biopod Downwool Subzero" werden eine der erfolgreichsten Produktserien bei Grüezi bag.

Damit auch Expeditionen Grüezi bag® verwenden können, experimentiert Markus Wiesböck weiter und patentiert 2015 seine neueste Erfindung: Der Original Grüezi bag®-DownWool-Hybridschlafsack ist weltweit der erste Schlafsack mit innovativer Lagen-Isolation aus hochwertiger Gänsedaune und lavalan® AlmWolle, der dank zusätzlicher Woll-Lage mit feuchteren und kalten Temperaturen zurechtkommt. Zusätzlich kann ein Carbon-Heizelement für ausgekühlte Personen lebensrettend sein. Die „Biopod DownWool Hybrid“-Serie wird auch von der deutschen Bundeswehr im Mai 2021 getestet: in der Kältekammer bis -40 °C und unter wissenschaftlicher Beobachtung schlafen die Testpersonen am Besten mit dem Schlafsack der Marke Grüezi bag®!

Nun kommt auch ein Daunenschlafsack dank Lagenkonstruktion mit einer Woll-Lage mit feuchteren und kalten Temperaturen zurecht.

2019: der 1. Schlafsack der Welt, der vollständig kompostierbar ist

Der "Biopod DownWool Nature Komfort" ist zu 100 % aus natürlichen Materialien gefertigt, von der DownWool-Füllung bis zum Olivenholzknopf. Er wird der Liebling der ISPO 2019 und der Outdoor Industry Award Winner 2018.

Shirts und Isolationsjacken

Auch durch die neue Bekleidungslinie zieht sich der rote (Woll-)Faden: dank Wolle sind die Oberteile geruchshemmend, antibakteriell, schnelltrocknend und temperaturausgleichend. Und die gute Wolle wärmt bekanntermaßen auch noch im feuchten Zustand.

  • WoodWool-Shirts bestehen zu 50 % aus feinster Merinowolle. Der 50 % Holzfaseranteil sorgt für einen samtig-weichen Griff und für einen strapazierfähigeren Stoff als reine Merinoshirts.
  • Die ersten DownWool®-Jacken und DownWool®-Westen der Welt sind auf natürliche Weise unempfindlicher bei hoher Feuchtigkeit und isoliert dadurch auch hervorragend bei nasskaltem Wetter. Gegenüber reinen Daunen- oder Wolljacken bietet DownWool® damit erhebliche Vorteile.
  • SilkWool-Jacken sind ab Frühjahr 2024 neu auf dem Markt. Die Isolation aus 30 % recycelter Seide und 50 % Wolle sorgt für einen großen Wohlfühlbereich von kühleren Frühlings- bis in die Sommertage. Denn Seide transportiert Feuchtigkeit sehr schnell vom Inneren der Jacke nach außen.

Airspacer, die 3in1-Lösung

2020 wurde eine neuartige Kombination zum Gebrauchsmuster angemeldet: Eine 3in1-Lösung für Campingfans: Zelt, Isomatte und Schlafsack in einem.  

Koppelbares Zelt

2021 die nächste Anmeldung zum Gebrauchsmuster: Ein 1-Mann-Zelt, das mittels Reißverschlüssen an das andere gekoppelt werden kann. 

2022: die erste Bettdecke der Welt mit DownWool®-Füllung

Eine Bettdecke, die die bewährte DownWool®-Mischung beinhaltet und Zink in ihrer Hülle einbindet: Jetzt können Grüezi bag®-Produkte auch zuhause ins Schlafzimmer einziehen!

2023: die erste Isomatte der Welt mit V--Doppelkammernkonstruktion

Als er eines Nachts von einer Isomatte heruntergerutscht ist, verbessert Markus Wiesböck die Isomatte, so wie sie sein sollte: doppellagig, V-Kammern, Wollisolation, bequem, stabil: Die Wool Mat Camping (Comfort) (2023 zum Gebrauchsmuster angemeldet).

    Und nebenbei viele weitere innovative Produkt-Features

    Besser machen bedeutet für Markus Wiesböck einerseits, Isolationsfüllungen zu entwickeln, die besser sind als herkömmliche. Aber was nützt das Material, wenn es unbequem wird?

    Komfortschnitt

    Daher bieten die Schlafsäcke und auch Bekleidung einen optimalen Komfortschnitt. Viel Bewegungsfreiheit und Style bei Jacken, besserer und ruhiger Schlaf bei Schlafsäcken, auch wenn man Seitenschläfer ist oder einfach kein Wurstpellengefühl im Schlafsack will. Daher schneidern wir unsere Schlafsäcke weiter und haben sogar für Personen mit breiter Statur noch weite Versionen. Denn wer mit den Schultern im Schlafsack eng anliegt, hat dort mangels Luftisolation eine Kältebrücke.

    „Damit schwimmen wir in der Branche gegen die vorherrschende Masse“ weiß der Geschäftsführer. „Aber aus vielen Labortests wissen wir, dass die Testpersonen damit ruhiger und tiefer schlafen.“

    Materialien

    Die Entwicklung eines Produkts erfolgt bei Grüezi bag vom Garn bis zur Füllung in einer Hand.

    • Jacken und Schlafsäcke haben die OEKO-TEX® STANDARD 100-Zertifizierung für alle verwendete Materialien. Dieses Label für schadstoffgeprüfte Textilien garantiert, dass das Produkt gesundheitlich unbedenklich ist.
    • PFC-frei: Es werden keine perflourierten Chemikalien verwendet und die Außenstoffe sind recycelt. Durch eine innovative Imprägnierung sind sie dauerhaft winddicht und stark wasserabweisend. Die Imprägnierung basiert auf biobasierten Rohstoffen (BeSoDRY-ECO).
    • Farben: Wir verwenden ausgewählte BEMACRON Farbstoffe der CHT Group: sie sind für die Natur ungiftig und erfüllen sowohl Cradle to Cradle-Anforderungen als auch den bluesign®-Standard.
    • Außen- und Innenstoff: Ultraleichtes, robustes und recyceltes Nylon, das sich unglaublich weich, anschmiegsam und seidig auf der Haut anfühlt. Dies wird dadurch erreicht, dass der Stoff über heiße Rollen gezogen wird, um die Poren zu verengen. Damit wird der Stoff daunendicht, undurchlässig für Kleidermotten und bleibt trotzdem auf natürliche Weise atmungsaktiv ohne die sonst übliche Kunststoff-Beschichtung. Die Poren verkleben weder durch die biobasierende BeSoDRY-ECO-Imprägnierung noch durch die nachhaltigen BEMACRON Farbstoffe.
    • Wir achten auf das Tierwohl und verwenden RDS-zertifizierte Daune (RDS CU 859743) und mulesingfreie Schafwolle aus Europa.

    Features

    Viel Erfahrung und Kundenwünsche fließen bei Grüezi-bag-Produkten mit ein. Je nach Produkt kommt es zu kleinen, aber feinen Details:

    • bogenförmige Reißverschlussverläufe, damit die Füße auf, nicht neben dem Schlafsack abgelegt werden können.
    • Weißer Reißverschluss: Damit man im Dunkeln den Zipper besser findet.
    • Reißverschluss mit Anti-Snag-Zipper und unterlegtem robustem Gurtband: Damit lässt sich der Reißverschluss noch leichter ohne Einzwicken des Oberstoffs bedienen.
    • Der Reißverschluss hat eine unterlegte Reißverschlussabdeckung, damit kein Wind eindringen kann, Wärme nicht entweichen kann und Kältebrücken entstehen.
    • Der YKK-Reißverschluss kann von jedem Ende aus und von innen und außen geöffnet und geschlossen werden. Durch Auto-Lock kann er sich nicht unabsichtlich öffnen.
    • Feater-Schlaufen im Schlafsack: Wärmehüftsack mit Heizelement (Feater - The Feet Heater) kann zusätzlich eingebaut werden.
    • Koppelbar: Der Schlafsack kann mit einem weiteren Schlafsack der gleichen Serie (der den Zipper auf der anderen Seite hat) zum Doppelschlafsack verbunden werden
    • Ein komfortables Kopfkisseneinschubfach: Hier einfach z.B. eine Fleecejacke einstecken und schon hat man ein Kopfkissen, das während des Schlafs nicht verrutscht.
    • Ein Carbon-Heizelement integriert in einem Schlafsack: einfach mit einer Powerbank anschließen und schon wird der Fußbereich beheizt.
    • Einstellbare Kapuze mit Face Baffle: Der Wärmewulst passt sich hervorragend an die Kopfform an. Wenn es kalt ist, bleibt nur noch ein kleines Gesichtsloch offen und damit gibt es weniger Temperaturverlust im Gesicht. Der elastische Schnürzug kann in einer kleinen Zugbandtasche verstaut werden.
    • 3D-Wärmekragen: Verschließt sich automatisch im Zipper-Bereich, damit entsteht im Reißverschlussbereich keine Kältebrücke.
    • Vorgeformte Fußbox: im Liegen ist genügend Platz im Schlafsack, um die Zehen aufzustellen.
    • Schlafsack mit zwei unterschiedlichen Isolations-Seiten
    • Underquilt ist eine Isolation, die unter Hängematte befestigt wird, damit es von unten nicht kalt wird.
    • Feater oder Quilts für Gewichtssparer. Die Feater sind mittels USB-Anschluss beheizbar.
    • Kuppelförmiges 3D-Moskitonetz zum Anbauen an das Kopfteil

    Freuen Sie sich auf die nächsten Jahre mit weiteren Produktneuheiten und komfortablen neuen Features von Grüezi bag!